Suche
  • Starthilfe für
  • Klein- und Einzelunternehmer/innen
Suche Menü

Was ist EFT*?

EFT* ist die Abkürzung für Emotional Freedom Techniques, eine schnell zu erlernende und sehr wirkungsvolle Methode aus der sogenannten „Energetischen Psychologie“, mit der Sie hemmende und blockierende Gefühle, wie z.B. Ängste, Zweifel, Sorgen und Stress, in kurzer Zeit schmerz- und nebenwirkungsfrei auflösen können.

„EFT nimmt für sich in Anspruch, als Technik aus dem wachsenden Feld der sogenannten „Energetischen Psychologie“ im Unterschied zu klassischen psychotherapeutischen Methoden mit dem „Energiesystem“ des menschlichen Körpers zu arbeiten und dabei Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP), Meridianlehre und Kinesiologie zu verbinden.“
Wikipedia

EFT basiert auf den jahrtausende alten Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin, wonach Krankheiten und Unwohlsein auf einer Störung im Energiefluss des Körpers beruhen.

 

EFT wird oft als eine psychologische Version der Akupunktur bezeichnet

Bei der Anwendung klopfen Sie bestimmte Akupunkturpunkte in einer festgelegten Reihenfolge mit den Fingern, während Sie sich auf Ihr Problem einstimmen und dazu passende Sätze formulieren. Dadurch wird Ihr Energiefluss wieder hergestellt, die Blockaden lösen sich und ein Zustand von emotionaler Freiheit wird möglich.

 

EFT kann sowohl als Mittel zur Selbsthilfe als auch im persönlichen Coaching angewendet werden

Durch die Anwendung steigen Ihre Chancen, Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihren persönlichen Erfolg im wahrsten Sinne des Wortes wieder selbst in die eigenen Hände nehmen zu können:

  • EFT ist einfach zu erlernen – Sie benötigen keine Vorkenntnisse
  • Sie können EFT jederzeit und überall alleine anwenden
  • In der Regel spüren Sie durch das Klopfen eine sofortige Erleichterung
  • Sie stärken Ihre mentale und emotionale Verfassung
  • Sie können durch die Auflösung von persönlichen Blockaden Ihre privaten und beruflichen Ziele leichter und schneller erreichen

 

EFT ist eine ungewöhnliche Methode

„[…] und fast immer, wenn ich EFT erstmals ins Spiel bringe, erscheinen tiefe Falten der Skepsis auf der Stirn meiner Coaching-Klienten. Doch diese Falten weichen sehr schnell überraschtem Unglauben, denn EFT ist einfach und wirkt einfach.“
Reto Wyss

Wenn Sie noch keine Erfahrungen mit EFT gesammelt haben, so kann EFT erst einmal ungewöhnlich erscheinen – das kenne ich aus eigener Erfahrung. Ich habe selbst lange gebraucht, um EFT wirklich für mich anzuwenden.

Auch dem Team von Radio Duisburg ging es da nicht anders:
 

 

So lange Sie die Wirkung von EFT nicht selbst gespürt haben, ist es oft schwierig, einen Zugang zu dieser Methode zu finden. Aus diesem Grund möchte ich Sie einladen, EFT mit diesem Video meiner Kollegin Susanne Marx aus Bonn einmal auszuprobieren:


 

EFT im Coaching

Im persönlichen Coaching haben Sie die Möglichkeit, EFT individuell zu erlernen und Ihre emotionalen Blockaden Schritt für Schritt aufzulösen. Ich biete EFT-Coaching speziell für Selbstständige an.

Zum EFT-Coaching für Selbstständige

 


 

*Die von der mir angewandte Klopfakupressur orientiert sich an den Ausbildungsrichtlinien des D.A.CH.-Verbands für Klopfakupressur e.V.. Sie hat ihren Ursprung u.a. in der von Dr. Callahan entwickelten TFT (Thought Field Therapies) Klopfakupressurmethode sowie in der Klopfakupressurmethode EFT (Emotional Freedom Techniques), die eine Weiterentwicklung und Vereinfachung von TFT durch Gary Craig darstellt.

Klopfakupressur Techniken haben sich seit ihrem erstmaligen Auftauchen in den 1980er Jahren weltweit fortwährend kreativ weiterentwickelt. In diesem Sinne wende ich die Klopfakupressur an und ergänze dies entsprechend meiner eigenen Erfahrungen sowie meines Verständnis von der Arbeit mit der Klopfakupressur sowie mit komplementären und klassischen Methoden und deren Kombination miteinander.